+ + + WERDE AUCH DU JETZT RADSPORTLER/IN + + +
PROBETRAINING IM RADSPORT IN LÜBBEN - INFO'S JETZT HIER

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM RADSPORTVEREIN EINHEIT LÜBBEN e.V. 

Landesstützpunkt für den Zeitraum 07/2017 bis 06/2021

Hier erhalten auch Sie erstklassige Informationen zum Thema Radsport aus Lübben und der Umgebung

+  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +
Es kann nicht jeder Weltmeister im Radsport werden, aber jeder kann seinen persönlichen Platz im Radsport finden
+  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +  +

Janike Lode beim Kriterium in Berlin auf Platz 3

Ben Lainer erkämpft einen guten 5. Platz

Janike Lode beim Zeitfahren in Berlin auf Platz 2

Miriam Piesker beim Kriterium in Leipzig auf Platz 3

Selma Lantzsch beim Straßenrennen in Klöden auf Platz 2

Brandenburgische Landesmeisterschaft im Omnium auf der Radrennbahn in Frankfurt/Oder

Selma Lantzsch erkämpft einen guten zweiten Platz bei der weiblichen Jugend U17

 Platz 1 geht an Gina Haberecht (RSC Strausberg) Platz 3 an Jessica Hübner (PSV Forst)

Miriam Piesker erkämpft einen guten dritten Platz bei den Schülerinnen U15

Platz 1 geht an Tilla Geisler (RSC Cottbus) vor Alina Josephine Schlender (PSV Forst)

Ben Lainer & Johannes Brümmer erreichen bei den Schülern U15 Platz 7 und 14
Lea Kaatsch auf Platz 11 bei den Schülerinnen U15 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Brandenburgische Querfeldeinmeisterschaft

Miriam Piesker erkämpft einen guten dritten Platz

Platz 1 geht an Tilla Geisler (RSC Cottbus) vor Alina Josephine Schlender (PSV Forst)

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Kriterium in Neuenhagen
Platz 2 für Sophie Krüger bei den Schülerinnen U11 - Starke Leistung!

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Top 10 Platzierungen: Niclas van der Heyden erkämpft Platz 4 bei den Schülern U13 - Lea Kaatsch erreicht einen guten 5. Platz bei den Schülerinnen U13 - Romy Piesker und Selma Lantzsch erreichen jeweils Platz 6 bei den Schülerinnen U11 und U15 - Miriam Piesker auf Platz 9 bei den Schülerinnen U15 - Platz 10 für Bastian Krenzlin bei der männlichen Jugend U17

Rund um Strausberg
2x Platz 3 für Einheit Renner durch Johannes Brümmer bei den Schülern U13 und Selma Lantzsch bei den Schülerinnen U15

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Deutsche Meisterschaft Nachwuchs 2017

Selma Lantzsch (RSV Einheit Lübben e.V.) und Romy-Anna Schulze (RK Endspurt 09 Cottbus e.V.) heißen die neuen Vizemeisterinnen im Paarzeitfahren der Schülerinnen U15

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Genthin, 03.09.2017 - Deutsche Meisterinnen im Paarzeitfahren der Schülerinnen U15 über zehn Kilometer wurden Tilla Geisler (RSC Cottbus e.V.) und Marie-Luise Kerpa (RSV Blankenfelde e.V.) vom LV Brandenburg. Selma Lantzsch (RSV Einheit Lübben e.V.) & Romy-Anna Schulze (RK Endspurt 09 Cottbus e.V.) ebenfalls vom LV Brandenburg heißen die neuen Vizemeisterinnen. Der dritte Platz geht an Carolina Fuchs und Linda Riedmann vom LV Bayern. Miriam Piesker (RSV Einheit Lübben e.V.) erreichte mit ihrer Teampartnerin Clara Schneider (RSV Finsterwalde e.V.) den 12. Platz.

25. Internationale Kids-Tour Berlin 2017 
LV Brandenburg 1 erkämpft in der Team-Gesamtwertung der Altersklasse U13 einen sehr guten dritten Platz

Platz 2 geht an das Team Estonia
Sieger in diesem Jahr ist das Team Niederlande
LV Brandenburg 1: Tilla Geisler, Jonas Reibsch (beide RSC Cottbus), Richard Leu (Lok Templin), Johannes Brümmer (RSV Einheit Lübben)

Thomas Kensy siegt beim Klettwitzer Abendrennen im Rahmen des Lausitzcupes 2017
Herzlichen Glückwunsch!

LV-Meisterschaft im Einzelzeitfahren in Lehnitz

Platz 2 & 3 für Chantal Stäter & Sophie Krüger

bei den Schülerinnen U11
Herzlichen Glückwunsch!

Lübbener Renner mit guten Ergebnissen
12. Rund im Driving Center Groß Dölln

Romy Piesker gewinnt ihr erstes Radrennen & Newcomerin Chantal Stäter fährt bei ihrem ersten Radrennen gleich auf den 2. Platz bei den Schülerinnen U11
Herzlichen Glückwunsch!

Lübbener Renner mit guten Ergebnissen bei der Athletiküberprüfung 2017 in Cottbus

+ + + DER RADSPORT IN LÜBBEN LEBT + + +

Cottbus, den 19.02.2017 - Beim heutigen Athletik-Wettkampf der für die Altersklassen U11 bis U15 in der Leichtathletikhalle stattfand, ging es bereits auch um die begehrten Punkte für die Landesauswahlwertung 2017. Trotz einiger Ausfälle wegen Krankheit stellten sich 15 hoch motivierte Lübbener Sportler und Sportlerinnen den scharfen Augen der Kampfrichter.

Traditionell standen wieder 6 Disziplinen auf dem Wettkampfprogramm. Zu absolvieren war ein 30 Meter Sprint, der Gewandheitslauf, Schlussdreisprung, Kraftkreis bzw. Athletiktest, 1500 Meter Lauf und ein Trittfrequenztest (6-Sekunden Test, Wertung nur für U15) auf dem Radergometer.

Auch die Sportler und Sportlerinnen des RSV Einheit Lübben wollten zeigen, dass sie in den Wintermonaten fleißig und gut trainiert haben. Dies gelang in diesem Jahr ganz besonders gut Chantal Stäter mit Platz 2 bei den Schülerinnen U11 und ihrer Schwester Chiara Stäter mit Platz 3 bei den Schülerinnen U13. Gute Leistungen zeigten auch Anja Krüger und Lea Kaatsch mit Platz 5 und 9 bei den Schülerinnen U13.

Wie bereits in den vergangenen 6 Jahren waren natürlich auch diesmal wieder viele neue Sportler und Sportlerinnen aus Lübben und der Umgebung für den RSV Einheit am Start, bei denen es in erster Linie darum ging Wettkampferfahrung zu sammeln. Durch viel Trainingsfleiß und Spaß beim Radfahren, werden aber auch diese Sportler und Sportlerinnen ihre Wettkamfergebnisse weiter kontinuierlich verbessern können.

Selma Lantzsch ist brandenburgische Landesmeisterin im Omnium bei den Schülerinnen U15

Einheit Nachwuchs trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle mit guten Ergebnissen beim Crosslauf

& MTB-Rennen in Finsterwalde

2x Platz 1 durch Sophie Krüger bei den Schülerinnen U11

& Selma Lantzsch bei den Schülerinnen U15

2x Platz 3 durch Anja Krüger bei den Schülerinnen U13

& Johannes Brümmer bei den Schülern U13

Weitere Platzierungen für den RSV Einheit Lübben:

Schülerinnen U11: 5. Romy Piesker - Schüler U11: 9. Ferdinand Binienda, 10. Lennox Schindler

Schüler U13: 5. Niclas van der Heyden, 7. Konstantin Binienda

Schülerinnen U15: 4. Miriam Piesker - Jugend U17: 7. Bastian Krenzlin

Chantal Stäter ist brandenburgische Landesmeisterin im Querfeldein-Crosslauf bei den Schülerinnen U11

Erik Prinz erreicht den dritten Platz bei den Schülern U11

Weitere Platzierungen für den RSV Einheit Lübben:

Schülerinnen U11: 6. Romy Piesker, 7. Sophie Krüger - Schüler U11: 6. Lennox Schindler

Schülerinnen U13: 4. Lea Kaatsch, 5. Anja Krüger - Schüler U13: 8. Johannes Brümmer,

14. Niclas van der Heyden, 17. Konstantin Binienda, 18. Felix Strugalski, 21. Janik Scheffel

Schülerinnen U15: 6. Selma Lantzsch, 7. Miriam Piesker

Jugend U17: 8. Bastian Krenzlin

Einheit Nachwuchs mit starken Leistungen beim Crosslauf & MTB-Rennen in Teichland

Lausitzcup 2016 - 11. Ponickauer Dreiecksrennen

Sieg für Thomas Kensy beim Rennen der über 50 jährigen

Top 10 für Selma Lantzsch bei den Deutschen Meisterschaften im Paarzeitfahren

 

Am Sonntag, den 04.09.2016, fanden die Deutschen Meisterschaften der Nachwuchsklassen in Genthin statt. Beim Paarzeitfahren der Schülerinnen U15 waren auch Selma Lantzsch (RSV Einheit Lübben) und Romy-Anna Schulze (RK Endspurt 1909 Cottbus) am Start. In einer Fahrzeit von 16:08,50 Min. erreichten beide nach 10 km das Ziel, was in der Endabrechnung den 9. Platz bedeutete, lediglich 13 Sekunden hinter Platz 5 und nur 27 Sekunden hinter dem drittplatzierten Team aus Bayern. Für das kommende Jahr lässt dieses Ergebnis einiges erhoffen, weil beide Sportlerinnen dem jungen Jahrgang angehören und sie deshalb im kommenden Jahr nochmals bei den Schülerinnen U15 an den Start gehen können.

Selma Lantzsch bei den Deutschen Meisterschaften im Paarzeitfahren mit am Start

 

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Internationalen Kids-Tour 2016, startet Selma Lantzsch nunmehr auch am Sonntag, den 04.09.2016, bei den Deutschen Meisterschaften im Paarzeitfahren der Schülerinnen U15 in Genthin. Ihre Partnerin wird Romy-Anna Schulze vom befreundeten RK Endspurt 1909 Cottbus sein. Wir wünschen beiden Mädchen und auch den anderen Brandenburger Teilnehmern viel Erfolg!

26. COTTBUSER Sparkassen RTF

Das Oldi Velo Team vom RSV Einheit Lübben hat am  Sonntag, den 21.August an der Cottbuser Sparkassen RTF teilgenommen. Günter Schade, Karlheinz Kasper und Ulrich Haschenz hatten sich um 9 Uhr an der Radrennbahn pünktlich zum Start eingefunden. weiterlesen

Lausitzcup 2016 - 55. Cottbus-Görlitz-Cottbus

Thomas Kensy gewinnt das Rennen der über 50 jährigen

Karl Heinz Kasper hat den RSV Einheit Lübben beim Radsporttreffen der Bundes-Ehren-Gilde in Bonn 2016 würdig vertreten weiterlesen

 1. Mittenwalder Altstadt-Kopfsteinpflaster-Rennen

Souveräner Sieg für Selma Lantzsch bei den Schülerinnen U15

Lausitzcup 2016 - Rund um Lampertswalde

Thomas Kensy gewinnt das Rennen der über 50 jährigen

Selma Lantzsch auf Platz 3 bei der LV-Meisterschaft Brandenburg im Kriterium

Bastian Krenzlin fährt in Kleinmachnow auf Platz 4!
Viele gute Platzierungen für den Lübbener Nachwuchs

1. Europarc-Cup Kleinmachnow - Ergebnisse Kriterium TOP 10

Schülerinnen U11: 5. Platz Romy Piesker - Schüler U11: 10. Platz Arthur Slatnow

Schülerinnen U13: 5. Platz Miriam Piesker - Schülerinnen U15: 6. Platz Selma Lantzsch

weitere gute Platzierungen:

Schüler U13: 15. Platz Ben Lainer, 17. Platz Johannes Brümmer
Jugend U17: 12. Platz Tim Buder, 17. Platz Willi Kubasch

9. Rund um das Südring-Center Rangsdorf

Platz 2 für Romy Piesker im Geschicklichkeitsfahrtest der Schülerinnen U11

Bastian Krenzlin auf Platz 3 im Geschicklichkeitsfahrtest der Schüler U15
Wieder viele TOP 10 Platzierungen für den Lübbener Nachwuchs

Ergebnisse Kriterium TOP 10

Schülerinnen U11: 5. Platz Romy Piesker - Schüler U11: 4. Platz Felix Strugalski, 7. Platz Athur Slatnow - Schülerinnen U13: 6. Platz Miriam Piesker - Schülerinnen U15: 5. Platz Selma Lantzsch
Ergebnisse Geschicklichkeitsfahrtest TOP 10
Schülerinnen U11: 2. Platz Romy Piesker - Schüler U11: 5. Platz Arthur Slatnow, 10. Platz Felix Strugalski - Schülerinnen U13: 4. Platz Miriam Piesker -Schülerinnen U15: 10. Platz Selma Lantzsch - Schüler U15: 3. Platz Bastian Krenzlin

5. Lübbener Radsportfest war ein voller Erfolg!
Thomas Kensy ist Landesmeister bei den Senioren 3

Miriam Piesker erkämpft einen guten 3. Platz bei den Schülerinnen U13
Viele TOP 10 Platzierungen für den Lübbener Nachwuchs
So viele Zuschauer wie noch nie -
hier weiterlesen

Das schreibt die Lausitzer Rundschau 

TOP 10 und gute Platzierungen der Lübbener Renner

Schülerinnen U11: 5. Platz Romy Piesker - Schüler U11: 4. Platz Felix Strugalski, 11. Platz Arthur Slatnow - Schülerinnen U13: 3. Platz Miriam Piesker - Schüler U13: 8. Platz Johannes Brümmer, 9. Platz Ben Lainer, Schülerinnen U15: 5. Platz Selma Lantzsch - Schüler U15: 12. Platz Bastian Krenzlin - Jugend U17: 8. Platz Louis Fischer, 11. Platz Tim Buder

Lausitzer Blütenlauf 2016

Souveräner Sieg und somit das blaue Führungstrikot für Thomas Kensy in der Altersklasse Ü50 beim ersten Rennen des Lausitzcupes 2016 in Kamenz

22. Offene Kriteriumsmeisterschaft am Schwapp

in Fürstenwalde
Lübbener Renner mit ausbaufähigen Ergebnissen

In Fürstenwalde fuhr Romy Piesker ihr erstes Radrennen und erreichte bei den Schülerinnen U13 einen guten 3. Platz. Bei den Schülerinnen U15 erkämpfte Selma Lantzsch den 5. Platz, wobei durchaus auch ein Podestplatz möglich gewesen wäre. Pech hatte Miriam Piesker, die nach einen verpatzten Start und Sturz im weiteren Rennverlauf, leider nur noch den 10. Platz im Rennen der Schülerinnen U13 belegte. Bei den Schülern U11 wurde Arthur Slatnow 8 und Newcomer Felix Strugalski erkämpfte bei seinem ersten Radrennen den 9. Platz. Bei den Schülern U13 belegte Ben Lainer den 15. und Newcomer Johannes Brümmer den 21. Platz. Alle anderen Lübbener Teilnehmer konnten sich noch nicht im vorderen Fahrerfeld platzieren. 

Guter Saisonstart für Selma Lantzsch mit Platz 2 beim Straßenrennen der Schüler U13 in Dissen

Erfolgreiches Trainings-Camp im Schlaubetal

Vom 29.03.2016 bis 03.04.2016 fand wieder unser Trainingslager im schönen Schlaubetal statt. Als Unterkunft nutzten wir auch diesmal die sehr schöne Anlage der Jugendherberge Bremsdorfer Mühle.

Auf dem Trainingsplan standen neben Frühsport und Athletik natürlich auch wieder viele Kilometer auf dem Rennrad im Grundlagenbereich. Alle Sportler und Sportlerinnen haben das anvisierte Trainingsziel erreicht und werden in den jetzt folgenden Wettkämpfen ihre Leistungen weiter kontinuierlich steigern können. 

Aber auch die Freizeitaktivitäten kamen wie immer nicht zu kurz. So besuchten und nutzten wir eine nostalgische Kegelbahn (noch aus DDR Zeit) in Bremsdorf und schoben einige sportliche Kugeln in das Ziel. Auch das Freizeitangebot der Jugendherberge wurde von den Sportlern und Sportlerinnen wieder sehr gut angenommen. So wurde viel Tischtennis gespielt und auch die Freizeitanlage mit den Schaukeln, dem Fußballplatz etc. wurde gut besucht. Am letzten Abend saßen wir alle bei einem schönen Lagerfeuer und Stockbrot zusammen und viele planten schon das Trainingslager 2017 :-). 

Das Feedback aller teilnehmenden Sportler/innen war durchweg sehr positiv und alle möchten auch im Jahr 2017 wieder am Trainingslager teilnehmen.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle nochmals an Frau Brümmer, Thomas Pokrandt alias Poky, Andre Pietsch und natürlich an das gesamte Team der Jugendherberge für die hervorragende Betreuung unserer Sportler und Sportlerinnen.

Nicht zu vergessen ist auch wieder die Unterstützung von Lutz Berger, der Radsport Material, Koffer etc. mit dem eigenen Transporter nach Bremsdorf und wieder zurück transportierte. Vielen Dank Lutz im Namen aller Teilnehmer.

Für das Jahr 2017 ist ein gemeinsames Trainingslager mit Radsportvereinen aus unserer Region angedacht. Teilnehmen können Sportler und Sportlerinnen ab der Altersklasse U11. Wer weitere Informationen wünscht, der meldet sich bitte unter folgender Email: kontakt@rsv-einheit-luebben.de

 

Sport frei, Dirk!

Siegerehrung zur 1. Radsport-Nachwuchs Talentesichtung in Luckau

Junge Radsporttalente in der Sportstadt Luckau getestet

LUCKAU - Der Radsportverein (RSV) Einheit Lübben entwickelt sich wieder zur Lausitzer Nachwuchsschmiede. Landesweite Erfolge und Delegierungen zur Sportschule in Cottbus sprechen dafür. Die Talente sichtet der Verein auch in Schulen. In der Grundschule in Luckau wurden die Besten jetzt geehrt. weiterlesen

1. Radsport-Nachwuchs Talentesichtung in Luckau
Der Radsport-Nachwuchs in Luckau wird zum Leben erweckt!

Am 01. und 03. März 2016 war es nun endlich soweit, der brandenburgische Sichtungs-Trainer Olaf Fröhlich und der Radsport-Trainer des RSV Einheit Lübben Dirk Hönig waren in der Rosa Luxemburg Grundschule in Luckau zu Gast. Dort fand die erste Luckauer Radsport-Nachwuchs Talentesichtung statt. Es nahmen über 215 Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 3 bis 5 daran teil. Allen Kindern hat es sehr viel Spaß und Freude bereitet und es wurden sehr gute Leistungen erbracht. Jetzt werden die Ergebnisse ausgewertet und am Freitag, den 18.03.2016 findet die Siegerehrung statt, wo auch die Einladungen zum Probetraining in Luckau überreicht werden.